Sticker

Bald geht es los! Das Nebengewerbe ist angemeldet und die Bearbeitungen laufen. Es ist zwar noch viel Arbeit, aber das Ende ist in Sicht. Bald könnt ihr auf meiner Seite den Online Shop nutzen und fleißig stöbern. Hier schon einmal ein kleinen Einblick, was euch beim Kauf meiner Produkte erwarten wird.

Taufkleid-Tüll

Was für tolle Erinnerungen! Die Taufe unsere Tochter fand am 19.08. in diesem wundervollen Kleid statt. Mit einem weinenden Auge habe ich mein Standesamtkleid zerschnitten und doch schaue ich heute mit zwei lächelnden Augen das fertige Kleid zurück. Ich wollte meiner kleinen Maus ein individuelles und wunderschönes Kleidchen zaubern in dem sie aussieht, wie eine kleine Prinzessin. Mit viel Liebe und Geduld ist dieses Nähprojekt entstanden.

Baby-Jacke

Nach einer langen Bloggerpause melde ich mich endlich wieder. Die etwas längere Pause ist durch die Geburt meiner wundervollen Tochter entstanden. Daher wurde die Pause auch nur zum nähen von Kleidungsstücken für die kleine Prinzessin genutzt.

Für ihre Taufe ist eine kleine Jacke, die auch leider wegen des Wetters zum Einsatz kommen musste, entstanden.

Umstandssommerkleid

Jede Schwangere kennt das Problem. Nichts passt mehr. Man fühlt sich nur noch in ein paar Sachen wohl. Und dann auch noch diese unerträgliche Hitze. Also blieb mir nichts anderes übrig, als etwas Neues entstehen zu lassen. Mit diesem Sommerkleid waren die letzten heißen Tage vor der Geburt super auszuhalten. Und das Kleid passt auch noch nach der Schwangerschaft.

Taufkleid

Am 13.05.2017 erhielt meine Nichte die heilige Taufe. Damit sie ein schönes Andenken an diesen besonderen Tag hat, habe ich ihr ein Taufkleid genäht. Dieses Kleid ist aus dem Hochzeitskleid der Oma entstanden.

Bestickte Windeln

Bald ist die Taufe von unserer kleinen Prinzessin. Damit die Paten immer an ihre Aufgabe erinnert werden, habe ich ihnen die Fragen aller Fragen auf eine Windel gestickt und in einen schönen Bilderrahmen verpackt.

Kapuzenhandtuch

Damit der Badespaß auch schön enden kann, habe ich ein weiches, kuschliges Kapuzenhandtuch genäht. So kann das Baby schön eingekuschelt werden.

Kirschkernkissen

Eltern kennen das Quengeln des Babys, wenn es Bauchschmerzen hat. Durch ein kleines Kirschkernkissen hoffen wir unserem Baby ein bisschen die Schmerzen nehmen zu können. Dank dem lieben Opa haben wir noch einige Kerne, um später ein größeres zu nähen.

Windeltasche

Mit dieser wundervollen Windeltasche haben wir Ordnung in unsere Wickeltasche gebracht. Das lange kramen in der Wickeltasche wird bei uns keinen Anfang finden.

Schaumstoffkasten

Dieser Schaumstoffkasten kommt mit auf unseren Wickeltisch. Windeln, Feuchttücher und was noch alles auf dem Wickeltisch gehört, hat so seinen eigenen Platz. Durch den Schaumstoff kann sich das Baby nicht an dem Kasten verletzen, egal wie sehr es irgendwann auf der Wickelkommode herumzappelt.